was ist film plus* // what is film plus*

Diese neue, bewusst transdisziplinär angelegte Filmreihe rückt die Begegnung mit dem Unbekannten, dem vermeintlich Fremden in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Die Mechanismen des Umgangs mit „dem Fremden“ sind dabei nicht nur Thema, sondern auch Methode. Die monatlichen Veranstaltungen werden gemeinsam mit KünstlerInnen verschiedener Richtungen gestaltet. Dabei treffen Filme auf Musik, Literatur, Performance oder bildende Kunst. Menschen mit verschiedenen kulturellen Hintergründen erinnern sich daran, was es heißt, an einem unbekannten Ort anzukommen – ein kulturelles Laboratorium, in dem die Integration unterschiedlicher Kulturen und Disziplinen jedes Mal aufs Neue erprobt wird.

//

This new series of films, consciously trans-disciplinary in its approach places its main focus on encounters with the unknown, with all things that appear alien to us. The mechanisms of dealing with „the alien“ provide not only the theme, but also one of the methods. The events, held on a monthly basis, will be carried out with the help of several artists from various fields. In this way, film is enhanced by music, literature, performance or the fine arts. People from various cultural backgrounds look back on what it means to arrive in an unfamiliar place – a cultural laboratory, where the integration of different cultures and disciplines is continually approached in a new way.

Advertisements