Das war film plus* 2011…

Die Veranstaltungsreihe film plus* war ein Pilotprojekt. Im Mittelpunkt des Erkenntnisinteresses stand die Frage, wie man eine filmbasierte und gleichwohl transdisziplinär ausgerichtete Veranstaltungreihe konzipieren kann, in deren Verlauf dem Publikum in verschiedener Form die Möglichkeit zur Mitwirkung eröffnet wird.

Gemeinsam mit verschiedenen KünstlerInnen wurden neue, ungewöhnliche Formate zu entwickeln. In diesem kulturellen Labor wurden Ideen wie die des interkulturellen Gastmahls ( 1+1=3, in Zusammenarbeit mit dem französisch-deutschen Künstlerpaar Sylvie Boisseau und Frank Westermeyer) oder des thematischen Filmspaziergangs („Home is Where the Heart is“) entwickelt und erfolgreich durchgeführt.

Beim Filmspaziergang „Home is Where the Heart is“ im August 2011

Die verschiedenen Schritte über die Genregrenzen, die film plus* im Jahr 2011  unternommen hat, waren hoffentlich für alle Beteiligten anregend. film plus* bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich für die großartige Unterstützung durch alle Mitstreiter und Förderer der Reihe!

Momentan befindet sich film plus* in Klausur, plant aber bereits neue Veranstaltungen für das zweite Halbjahr 2012…

tbc…

Advertisements